Freies Herz – Termine

KURSE UND TERMINE

 

  • MBSR 8-Wochen-Kurs

     

    Plus Achtsamkeitstag

     

    Achtsamkeit und Stressbewältigung
    Nächster Kurs-Start: Montag den 29. April 2019, 18.30-21.00 Uhr, wöchentlich fortlaufend außer Pfingstmontag.
    Achtsamkeitstag am 15.Juni 2019 von 10.00-18.00Uhr

    Bitte unbedingt ein Vorgespräch vereinbaren

     

  •  

    MBSR-Achtsamkeit und Stressbewältigung

     

    8 Wochenkurs plus Achtsamkeitstag

     

    Der nächste Kurs startet:
    Montag den 29. April 2019, 18.30- 21.00 Uhr
    dann wöchentlich fortlaufend: 06.05., 13.05., 20.05., 27.05., 03.06., (nicht Pfingstmontag)
    17.06., 24.06.2019

    Achtsamkeitstag ist am 15.06. von 10.00 Uhr bis 18.00Uhr

     

    Kosten: 350,00 € (Kursunterlagen, 4 CDs mit Meditationsanleitungen)
    Ort: Praxis für NEUE WEGE, 34549 Edertal-Königshagen, Hagenstrasse 6

    MBSR (Mindful Based Stress Reduktion) ist ein von Jon Kabat-Zinn in USA entwickeltes Programm zur Stressreduktion und Stressbewältigung. Es wird sehr wirksam bereits in Kliniken eingesetzt und basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung.

    MBSR hilft dabei, Stressmuster und Gewohnheiten zu erkennen und zu verstehen. Mit schwierigen Gefühlen, Gedanken und  Sorgen und auch mit körperlichen Beschwerden besser umzugehen, so dass der Stresspegel deutlich sinken kann und das Leben mit mehr Gelassenheit und innerer Ruhe erfahren wird.

    MBSR schult das Körperbewusstsein und wir finden einen besseren Zugang zu dem, was uns wohl tut und lassen leichter das los, was und weniger zuträglich ist.

    MBSR fördert unsere Selbstakzeptanz und unsere Fürsorge und Mitgefühl für uns selbst und andere.

    Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren mit Übungen und einer inneren achtsamen Haltung ist wichtiger Teil des Programmes.

    mehr lesen

    Zum Umfang:

    Vorgespräch (bitte Termin vereinbaren)

    8 Abendtermine (Montags 18.30-21.00Uhr)

    1 Achtsamkeitstag (Samstags, 10.00-18.00 Uhr)

    4 CDs und ein Arbeitsheft zum Üben zu Hause

    Kosten für den gesamten Kurs: 350,00€

  • „Ich glaube fest an den Samen. Überzeuge mich, dass du ein Samenkorn hast und ich bin bereit Wunder zu erwarten.“

     

    Henry David Thoreau

    Neuer Kursbegin: Mittwoch den 14 August, 18.15 – 21.15Uhr
    wöchentlich 8 mal fortlaufend.
    Achtsamkeitstag von 4 Stunden am 21.September 2019 von 9.30-14.00 Uhr
    (Änderung möglich)

  •  

    MSC Mindful Selfcompassion
    „Der Achtsame Weg zu Selbstmitgefühl und Liebe“

     

    MSC 8-Wochen Kurs plus ein halber Achtsamkeitstag
    Start ab Mittwoch den 15. August 18.15-21.15 Uhr, dann wöchentlich fortlaufend.
    Achtsamkeitstag am 21. September von 9.30.-14.00 Uhr

    Kursleitung: Ingeborg Trümner, MSC-Teacher Trainee, Ausbildung bei Chris Germer, Hilde Steinhuser

     

    Ort: Praxis für Neue Wege, Hagenstrasse 6, 34549 Edertal
    Anmeldung und Infos: Ingeborg Trümner, 05623 2489 oder 2573, truemner@online.de
    Kosten: 380,-€ für den gesamten Kurs, Handouts und CD’s für zu Hause.

     

    Bitte reservieren sie sich vorher unbedingt einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch.

    Selbstmitgefühl zu entdecken bedeutet nicht, ein weiteres theoretisches Konzept zur Selbstoptimierung zu erlernen.
    Davon haben wir mehr als genug.
    (Doch wieviel von dem, was wir zu wissen glauben, leben wir auch wirklich?)

    Wenn wir innerlich mit uns selbst kämpfen, uns beurteilen, uns nicht gut genug fühlen, ob im Beruf, als Eltern, in unseren Familien und Beziehungen, dann wird sich diese Anspannung unweigerlich auf unser Umfeld übertragen.

    Die Fähigkeit zu kultivieren, uns selbst liebevoll und mitfühlend zu behandeln, gerade in Situationen, wo wir vielleicht unser hoch gestecktes Selbstbild nicht erfüllen oder auch scheitern, lässt uns friedlicher werden, versöhnter, weicher mit uns selbst und dadurch auch mit anderen.

    Ein Mensch, der sich selbst entspannt liebt, braucht nicht ständig die Beweise von Anderen, dass er liebenswert und gut ist.
    Darin liegt eine große Freiheit.

    Selbstmitgefühl „verweichlicht“ uns nicht, wie manche befürchten. Es macht uns auch nicht zu Egomanen.
    Das Gegenteil ist der Fall und bereits wissenschaftlich nachgewiesen (Christine Neff, Psychologieprofessorin, University of Texas in Austin): Selbstmitgefühl schützt uns vor Burn-Out, Depressionen, stärkt unsere Gesundheit, wir lernen leichter, können mit Rückschlägen besser umgehen und unsere Beziehungen verbessern sich nachweislich.

    Im Kurs erllebst du, wie es sich anfühlt, mit sich selbst liebevoller und fürsorglicher umzugehen. Denn wir haben früh gelernt, uns selbst nicht mehr wirklich zu spüren und sind dadurch leicht zu manipulieren von außen.

    Fühl dich eingeladen zu dir selbst nach Hause zu kommen, dich zu entspannen und „das Paddel loszulassen“

    Durch formale Übungen und Kernmeditationen wie:
    *Liebevolles Atmen
    *Liebevolle Güte für uns Selbst
    *Mitgefühl geben und empfangen
    *Liebevoller Bodyscan

    Und informelle Übungen und Meditationen wie:
    *Selbstmitgefühlspause
    *Beruhigende Berührung
    *Selbstmitgefühl im Alltag
    *Sätze der liebevollen Güte für dich selbst
    *Bewegungsübungen mit Mitgefühl             u.v.m.

    ….beginne zu entdecken, dass du selbst es bist, die/der so kostbar, wertvoll und überaus liebenswert ist, genau so, wie du bist. In all deiner Menschlichkeit, mit Stärken und mit Schwächen, wunderschön und gut aus dir selbst heraus 🙂

    Klingt das gut???
    Es ist gut!!!!!!

    Ich freu mich auf uns!!!!!!